eBike: Was bei Akkus & Akku Reichweite wichtig ist

Rund um eBike Akkus

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Pedelec Umbausatz und Akkus für eBike

Mit einem Pedelec Umbausatz lässt sich ein herkömmliches Fahrrad zum eBike umrüsten. Künftig kann also neben dem eigenen Pedalieren bei Bedarf Motorenunterstützung während dem Radfahren hinzugeschaltet werden. Prinzipiell spielen bei der Umrüstung die Akkus eine wesentliche Rolle. Denn hier gibt es mitunter große Unterschiede, die mit darüber entscheiden, wie zufrieden man später mit seinem umgerüsteten Fahrrad ist. Zwei Aspekte, auf die wir heute näher eingehen möchten, sind Akkumontage und Akku Reichweite.

Bei niedrigem Sattel Akkumontage besser am Trinkflaschenhalter vornehmen
Bei niedrigem Sattel Akkumontage besser am Trinkflaschenhalter vornehmen

Wo werden die Akkus montiert?

Abhängig davon, welchen Pedelec Umbausatz man verwenden möchte, werden die Akkus an bestimmten Bauteilen des Fahrrads montiert. Darum sollte beim Planen des Umbausatzes immer darauf geachtet werden, ob man den entsprechenden Pedelec Umbausatz auch so montieren kann, wie es die Einbauanleitung vorsieht. Wie man zum Beispiel bei eBike es sehr gut in Bildern sehen kann, gibt es diverse Möglichkeiten, wo der Akku montiert werden kann. So erfolgt bei nachfolgenden Modellen die Akkumontage wie folgt:

  • BIONX SL 250 HT RR L/XL – Montage per integriertem Gepäckträger
  • BIONX SL 250 HT DT L/XL – Akkumontage am Trinkflaschenhalter
  • PB Powerbike BIFS 3 Pedelec System – Akkus sitzen unterhalb der Sattelstange

Alleine diese drei Beispiele zeigen, wie unterschiedlich die Systeme der Pedelec Umbausätze sein können. Es sollte immer individuell abgewogen werden, welches das beste System für einen selbst ist. Will man die Akkumontage selbst erledigen, so ist der Akkueinbau an der Sattelstange wohl die einfachste Variante, um zum eBike umzurüsten. Sie kann jedoch auch auszuschließen sein, etwa dann, wenn der Sattel tief sitzt oder ein Fahrradkorb auf´s Rad soll. Dann wäre die Montage am Trinkflaschenhalter besser. Die Akkumontage in Form eines Gepäckträgers wie etwa beim Pedelec Umbausatz BIONX SL 250 HT RR L/XL ist die Variante, die am wenigsten ins Auge sticht und die insgesamt auch sehr attraktiv erscheint.

Akku Reichweite beim eBike

Ebenfalls sehr unterschiedlich ist die Akku Reichweite. Sicher ist diese nicht das einzige Kriterium, wenn man sich nach einem Pedelec Umbausatz umschaut. Doch durchaus ist es ratsam, einen Blick auf die Leistung der Akkus für die eBike Umrüstung zu werfen. Inzwischen sind die Akkus generell deutlich leistungsstärker, wie noch vor ein paar Jahren. In der Regel gibt es beim Pedelec Umbausatz verschiedene Akkus mit unterschiedlicher Leistung. So gibt es wahlweise den Pedelec Umbausatz BIONX SL 250 HT RR L/XL optional mit einer ungefähren Akku Reichweite von 80 oder 105 km. Beide Reichweiten dürften für den durchschnittlichen Gebrauch genügen. Wer mit dem eBike lange Touren plant, findet darüber hinaus auch im Pedelec Umbausatz PB Powerbike BIFS 3 Pedelec System eine Option mit besonders guter Akku Reichweite. Auch hier stehen für die Umrüstung zum eBike verschiedene Akkus bereit, die für etwa 60 oder aber auch rund 180 km reichen.

Lesen Sie auch diese Artikel:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Post Comment