Mountainbiken: Uphill Flow epowered by Bosch

Uphill Flow: Mountainbiken epowered by Bosch

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
eBike Performance
eBike Performance

Mountainbiken mit Motorenunterstützung?

Radsportler belächeln eBike Fahrer, die häufig sämtlichen Spott von sportlich fitten Bikern ausgesetzt sind. Im Gespräch mit einem Mountainbiker wurde die Frage belächelt, was der Sportler davon hält, zum Mountainbiken mit Motorenunterstützung anzutreten. Uphill und Downhill mit Motorisierung, das wäre was für die Oma, so die Antwort.

Tatsächlich zählt das Mountainbiken zu den anspruchsvollsten Sportarten, bei denen nicht nur technisches Können, beste Technik bei der Ausstattung sondern auch Kondition, Ausdauer und Stärke gefragt sind. Radsportler müssen daher insgesamt körperlich fit und trainiert sein, wenn sie zum Uphill- oder Downhill-Race oder zum Bergfahren aufbrechen. Insofern ist es durchaus nachvollziehbar, dass vielen Radsportlern die Motorenunterstützung beim E Bike überflüssig vorkommt und für die meisten unter ihnen Races und Bergtouren mit dem Rad auf einem Elektrofahrrad niemals in Erwägung ziehen würden.

Es gibt jedoch Ausnahmen unter den Mountainbikern, die beim Outdoor Sport durchaus auch eine Mountainbiketour mit einem Elektrobike bevorzugen, denn zweifelsfrei bietet die Unterstützung des eBike-Motors Vorteile.

Videodreh Uphill Flow epowered by Bosch
Videodreh Uphill Flow epowered by Bosch

Uphill Flow: Mountainbiken mit eBike Systems von Bosch

Markenhersteller Bosch hat in seinem interaktiven Video „Uphill Flow“ epowered by Bosch gezeigt, dass Motorenunterstützung beim Mountainbiken keinesfalls einer gelungenen Performance im Weg steht. Profi-Fahrer sind zum eBiken mit dem MTB aufgebrochen und geben uns einen Eindruck, wie viel Action beim Uphill-Race mit Motorenunterstützung machbar ist.

Im Bikepark Leogang zeigen die vier Biker Christoph Schumacher und Jonathan Sweet (beide von Bosch eBike Systems), Downhiller Marcus Klausmann (15 x deutscher Meister Downhill) und Stefan Schlie (deutscher Weltmeister im Trial) im interaktiven Race Sequenzen von Singeltrails, North Shore und Downhill. Gefahren wird auf eBikes mit Antriebssystemen von Bosch. Mit dabei: Bordcomputer, die unterschiedliche Fahrmodi auf Abruf bereitstellen, der Bosch eBike Antrieb für die Unterstützung und die Drive Unit, die für diese coole Performance sorgen.

Selbstverständlich lassen sich beim Mountainbiken ohne oder mit Motorenunterstützung solche Rides nur ermöglichen, wenn fahrerisches Können auf Spitzenniveau zu besten Fahrradkomponenten hinzugesellen. Doch das ist nichts, was sich nicht lernen ließe.

Jedenfalls zeigt das Video Uphill Flow, dass motorisierte Unterstützung beim eBike keinesfalls die sportliche Action ausbremst und das Bosch eBike Systems Video beweist auch, dass eine Ebiketour nichts für unsportliche Biker ist. Mehr Infos dazu und zum interaktiven Uphill Flow epowered by Bosch Video gibt es hier sowie in den sozialen Netzwerken unter den Hashtags #eBike und #Bosch

Vom 12.04. bis 04.10.2015 finden übrigens die German eMTB Masters epowerd by Bosch statt, bei denen eBiker in Münsingen, Bad Wildbad, Neustadt a.d.W. und nochmals im Oktober wieder in Münsingen mit ihren eBikes antreten.

Profi-Fahrer beim Mountainbiken
Profi-Fahrer beim Mountainbiken

Vorteile beim Elektrofahrrad

Eine Mountainbiketour ist körperlich anstrengend und verlangt ja nach Streckenprofil dem Fahrer alles ab. Grundsätzlich kommt jeder Sportler irgendwann an seine Grenzen – dies ist lediglich eine Frage der Zeit sowie eine Frage der Herausforderung.

Intensive Uphill bzw. Downhill Fahrten und Bergtouren erlauben keine Schwächen und der Weg muss zweimal bewerkstelligt werden. Auf längeren Fahrten zahlt sich dann die Motorenunterstützung beim Mountainbiken aus, wenn zwar insgesamt eine gute sportliche Kondition vorhanden ist

  • aber sie nicht ausreicht, um die gesamte Fahrstrecke zu schaffen
  • oder wenn man sich nicht körperlich über die eigenen Grenzen hinaus anstrengen will
  • bzw. man mehr und effizienter fahren möchte, als man es ohnehin kann.

Die Unterstützung des eBike Motors ersetzt also insbesondere beim Mountainbiken fehlende Kondition, sondern ergänzt und optimiert die fahrerische Performance – wenn dies benötigt oder gewünscht ist.

Mountainbike Performance (fast) ohne Grenzen

Die Motorenunterstützung beim Mountainbiking ist nicht nur für in die Jahre gekommene Radfahrer interessant, sondern auch für junge Fahrer, die sich noch im Trainingsaufbau befinden oder über ihre körperlichen Leistungsgrenzen hinaus mit Adrenalin gefüllte Action beim Uphill und Downhill erleben wollen. Schließlich geht es beim Mountainbiken nicht nur um die sportlichen Herausforderungen, sondern auch um den Spaß bei rasanten Fahrten und wilden Rides auf dem MTB.

Mountainbiken auf eMTB
Mountainbiken auf eMTB

Bilder: Copyright Bosch eBike Systems
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Lesen Sie auch diese Artikel:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Post Comment